Rede zur Weihnachtsfeier im Unternehmen

Alle Jahre wieder bietet Ihnen die Rede zur Firmenweihnachtsfeier eine tolle Gelegenheit, um Mitarbeitern für die geleistete Arbeit zu danken und sie auf die Herausforderungen des kommenden Jahres einzustimmen. Hier lesen Sie fünf Tipps eines erfahrenen Redenschreibers für Ihre Rede zur Weihnachtsfeier. 

  1. Tipp: Konzentrieren Sie sich auf die Highlights

Natürlich gehört zu einer Rede zur Weihnachtsfeier ein Rückblick auf das zurückliegende Jahr. Das bedeutet aber nicht, dass alle Ereignisse der zurückliegenden zwölf Monate nacheinander heruntergebetet werden sollten. Es muss auch nicht jeder Mitarbeiter einzeln genannt werden, der in der jüngsten Zeit gute Arbeit geleistet hat.

Vielmehr sollte der Chef oder die Chefin eines Unternehmens in der Rede zur Weihnachtsfeier auf diejenige Leistungen hinweisen, die exemplarisch waren für das, was ihm oder ihr zu diesem Zeitpunkt besonders wichtig sind. Dadurch beinhaltet die Rede nicht nur Lob oder Dank, sondern gibt den Mitarbeitern auch Orientierung für die Zukunft

  1. Tipp: Sprechen Sie Ihr Publikum direkt an

Was ein Unternehmen ausmacht, sind nicht nur die innovativen Produkte, die guten Geschäftszahlen oder das schicke Firmengebäude. Es sind vor allem die Menschen, die sich jeden Tag mit Leidenschaft in die Arbeit stürzen. Die Wertschätzung für diese Menschen ist der Scherpunkt einer jeden Rede zur Weihnachtsfeier eines Unternehmens.

Eine Möglichkeit, diese Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen, besteht darin, die Mitarbeiter im Verlauf Ihrer Rede immer wieder persönlich anzusprechen. Das können Sie überall in Ihrer Rede tun. Zum Beispiel können Sie die das Verkünden der Umsatzzahlen folgendermaßen einleiten: “Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter, dank Ihre guten Arbeit haben wir im zurückliegenden Jahr einen Rekordumsatz erzielt.“

Während Sie Ihr Publikum persönlich ansprechen, sollten Sie zudem stets Blickkontakt mit Ihren Zuhörern aufnehmen. Denn nur wer angeschaut wird, fühlt sich auch angesprochen.

  1. Fassen Sie sich kurz

Die Rede zur Amtseinführung eines frisch gewählter US-Präsidenten dauert normalerweise etwa 15 bis Minuten. Wenn der mächtigste Mann der Welt in dieser Zeit der gespannten Weltöffentlichkeit die Pläne für seine Amtszeit erklären kann, gibt es keinen Grund, warum eine Rede zur Weihnachtsfeier im Unternehmen länger sprechen sollte.

Idealer Weise ist eine solche Rede sogar kürzer. Zehn Minuten sind vollkommen ausreichend, denn bei der Veranstaltung handelt es sich nicht um ein Strategiemeeting, sondern wie der Name schon sagt, eine Feier. Der Redner sollte sich auf seine absoluten Kernanliegen konzentrieren und anschließend zum entspannten Teil des Abends überleiten.

  1. Tipp: Verwenden Sie eine konkrete und anschauliche Sprache

Reden von Führungskräften werden vom Publikum oft als hölzern und langweilig empfunden. Einer der Hauptründe dafür liegt in der abstrakten Sprache vieler Redner. Wer seine Zuhörer begeistern und unterhalten will, sollte sich bemühen, seine Gedanken anschaulich zu machen. Das erreicht man unter anderem, in dem man greifbare Geschichten anführt.

Anstatt von einer „hohen Arbeitsbelastung “ zu sprechen, kann der Redner davon berichten, dass oft spät am Abend in den Büros die Lichter eingeschaltet waren, weil Mitarbeiter ständig Überstunden einlegen mussten. Anstatt vom „positiven Betriebsklima“ zu sprechen, kann der Redner von den Erfolgen der Firmenfußballmannschaft berichten oder erzählen, mit welcher Begeisterung die Mitarbeiter gemeinsam das jüngste Sommerfest organisiert haben.

Die Recherche von aussagekräftigen Anekdoten erfordert mitunter etwas Zeit. Doch die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

  1. Tipp: Würzen Sie ihre Rede mit humorvollen Bemerkungen

Die Weihnachtsfeier Ihres Unternehmens ist ein freudiger Anlass. Ihre Zuhörer möchten nicht nur von Unternehmenszielen und Umsatzrekorden hören, sie möchten auch eine gute Zeit haben. Ein tolles Mittel, um das zu erreichen, sind humorvolle Bemerkungen in Ihrer Rede.

Falls Sie selbst keine Ideen für witzige Kommentare in Ihrer Rede haben, ist das überhaupt kein Problem. Gags für Ihre Rede müssen Sie sich nicht selbst ausdenken. In jeder Firma passieren täglich lustige Dinge. Sie müssen sich einfach ein wenig in Ihrer Firma umhören. Sollten Sie dazu keine Zeit haben, können Sie einen Redenschreiber beauftragen, eine humorvolle und unterhaltsame Rede für Sie zu formulieren.

  1. Tipp: Werfen Sie einen Blick in die Zukunft

Neben der Rückschau auf das vergangene Jahr sollte Ihre Rede einen Ausblick auf die nähere Zukunft bieten. Für jeden Unternehmenslenker ist die Rede zur Weihnachtsfeier eine unbezahlbare Gelegenheit, allen seinen Mitarbeitern seine Vorstellung von den kommenden zwölf Monaten zu präsentieren.

Auch hier gilt: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernanliegen und vermeiden Sie überflüssige Details. Im Idealfall ist ihre Rede so kurz und prägnant, dass sich Ihre Mitarbeiter, auch nach dem einen oder anderen Glas Wein am nächsten Tag noch an die wichtigsten Anliegen Ihrer Rede erinnern können.

Wenn Sie diese fünf Tipps beherzigen, werden Sie eine Rede zur Weihnachtsfeier formulieren, die vom Publikum mit Applaus belohnt wird. Sollten Sie keine Zeit und Muße haben, Ihre Rede selbst zu schreiben, können Sie diese einem professionellen Redenschreiber beauftragen, eine Rede für Sie zu schreiben, maßgeschneidert für Ihre Persönlichkeit und Ihren Redeanlass.

Senden Sie mir einfach eine E-Mail oder rufen Sie mich an: 030 288 679 84

This entry was posted in Redenschreiber. Bookmark the permalink.